Gemeindehaus Fruchtkasten

Anschrift: Kirchstr.5 (Karte anzeigen)

In den Jahren 1990-92 hat die Ev.Kirchengemeinde den historischen Fruchtkasten von Neckartailfingen als Gemeindehaus umgebaut und durch einen Neubau ergänzt.  Im EG liegen die Räume für die Kinder- und Jugendgruppen, für Kinderkirche und Mutter/Kind-Gruppen, im 1.OG befindet sich der Gemeindesaal mit seinem schmucken Fachwerk, im 2.OG ist der Sitzungsraum und ein weiterer Gruppenraum.

Das Gemeindehaus ist in erster Linie für die Gruppen und Angebote der Kirchengemeinde da. Nach unseren räumlichen Möglichkeiten treffen sich hier aber auch die Neckartailfinger Landfrauen, Kinderbetreuungsgruppen des Krankenpflegevereins Neckartailfingen/Altdorf e.V.,  mehrere Gruppen der Volkshochschule und des Turn- und Sportvereins.

Der Gemeindesaal kann von Neckartailfinger und Altdorfer Bürgern für private Feste gemitetet werden. Er fasst an Tischen 80 (bei enger Bestuhlung maximal 100) Personen.  Preise und Reservierungen - am besten zu den Bürozeiten - beim Pfarramt.

Der historische Fruchtkasten wurde 1743 gebaut  zur Aufbewahrung des Zehnten der Feldfrüchte, Getreide und Wein für die Universität Tübingen, die von 1477 bis 1825 Patronin der Kirche und des Kirchenguts von Neckartailfingen war (s.Geschichtliches). In den 1980er-Jahren in recht baufälligem Zustand zunächst von privater Seite gekauft, dann von der Kirchengemeinde erworben, wurde er mit Unterstützung vieler Spender, ehrenamtlicher Helfer und der bürgerlichen Gemeinde als Evangelisches Gemeindehaus ausgebaut. Der neue Anbau enthält Küche, WC, Aufzug und andere Funktionsräume.

 

Ansprechpartnerin für das Gemeindehaus ist  unsere Hausverwalterin Silvia Beckenbach, Schulberg 11, Tel.(07127)570 675. - Für Reservierungen ist das Pfarramt zuständig, Tel.(07127)35837.