Die Engel-Ausstellung mit Bildern von Neckartailfinger Fotografen und Texte aus der Bibel und aus unserer Zeit ist bis 18.11. täglich von 9-18 Uhr (Winterzeit 9-16Uhr) in der Martinskirche zu sehen.

Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Neckartailfingen!

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. (Offb.21,6)

Die Jahreslosung erinnert uns einerseits schmerzlich an die Tatsache, dass in unserer technisch hoch entwickelten Welt auch 2018 noch Hunderte von Millionen Menschen täglich unter dem Mangel an sauberem Trinkwasser leiden. Sie werden davon krank oder brauchen einen Großteil ihrer Kraft oder ihres Geldes, nur um Wasser zum Überleben herbeizuschaffen. Als Christen und als Kirche sollten wir mithelfen, diesen weltweiten Missstand zu beheben.

Die Losung ist eine Zusage Gottes für alle Menschen, die sich vom Leben abgeschnitten fühlen - durch Lebensmittelmangel, aber auch durch Angst, durch Schmerzen und bedrohliche Krankheit, die einsam sind, sie sich nicht gebraucht fühlen oder gehetzt, ausgenutzt oder unterdrückt werden.

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie und dass wir in unserer Kirchengemeinde gemeinsam auf Gott achten und hören lernen. Bei ihm sind wir an der Quelle!

Als besonderen Höhepunkt in diesem Jahr planen wir von Ende September bis November das Gemeindeprojekt "ENGEL":  eine Kettensägen-Kunst-Performance im Kirchhof, ein himmlisches Mittagessen, eine Ausstellung in der Kirche, eine interaktive Aktion "für andere zum Engel werden", KinderBibelTage und zum Abschluss ein Erzählkonzert in der Kirche.

Die wöchentlichen oder monatlichen Veranstaltungen und die Ereignisse in der Gemeinde finden Sie unter "Aktuelle Veranstaltungen/Infos".

Wir freuen uns, wenn wir Sie bei unseren Veranstaltungen persönlich treffen!

Veranstaltungen im Kirchenbezirk

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Mehr als ein Dach über dem Kopf

    Wohnen ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf zu haben. Doch eine Wohnung zu finden wird immer schwieriger: zu groß ist die Konkurrenz, zu klein der Markt. Für diejenigen, denen kaum Geld zur Verfügung steht, ist die Lage fast aussichtslos. Gerecht ist das nicht. Eine Woche lang stellen Landeskirche und Diakonie Beispiele vor, wie es auch anders geht.

    mehr

  • „Für die Schwachen eintreten“

    Die diesjährige ARD-Themenwoche von 11. bis 17. November beschäftigt sich mit „Gerechtigkeit“. Auch die württembergische Landeskirche und ihre Diakonie setzen sich dafür ein. Eine Woche lang zeigen sie Beispiele und Projekte, wie Gerechtigkeit in Kirche und Gesellschaft gelebt werden kann.

    mehr

  • „Kirche muss jungen Leuten Platz lassen“

    „Glaube junger Menschen“ ist das Schwerpunktthema der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland vom 11. bis 14. November in Würzburg. Einer der EKD-Synodalen ist Robby Höschele, der hauptberuflich beim Evangelischen Jugendwerk in Württemberg als Landesreferent für experimentelle Bildung und Jugendpolitik arbeitet.

    mehr